Und die Gesinnung zählt doch.

Der Witz (bzw. die Lüge) des Tages kommt von Ex-Bundesrichter Wolfgang Nešković und geht so: Das deutsche Strafrecht sei ein Tat- und kein Gesinnungsstrafrecht. Bestraft werde die böse Tat und nicht der böse Gedanke. (Quelle: ZEIT).

Konkret geht es um Islamisten, die nach Syrien und Irak in den Krieg ziehen. Der Treppenwitz des deutschen Rechtssystems liegt in seiner freien Interpretation von „Gedanke“ und „Tat“.

Weiterlesen…

Advertisements

The Third Red Scare

Das sollte jetzt keine Verteidigung von McCarthy oder gar eine Lobeshymne auf ihn werden. Es widersprach in einigen Fällen zum Beispiel dem First und Fifth Amendment, diese Leute zu verfolgen. Ich wollte nur damit ausdrücken, dass ich trotzdem keine Sympathie für die meisten McCarthy-„Opfer“ hege.
Weiterlesen…