Merkel lehnt weiterhin jede Verantwortung ab.

Die ZEIT schreibt heute gegen 20 Uhr:

Ein weiterer Paris-Attentäter ist laut Pariser Staatsanwaltschaft identifiziert: Die Fingerabdrücke des Terroristen, der sich am Eingang H des Fußball-Stadions Stade de France in die Luft gesprengt hatte, gehören demnach zu einem Mann, der Anfang Oktober in Griechenland erfasst wurde.

Merkel trifft freilich wie immer keinerlei Schuld. Es konnte ja wirklich niemand ahnen, dass IS-Terroristen die ungesicherten Grenzen für Anschläge in Europa nutzen.

Die WELT berichtet derweil von einem denkwürdigen Merkel-Besuch bei der CSU:

Merkel hat die Obergrenze nicht einmal als Diskussionspunkt genannt, sondern regelrecht für die Zukunft ausgeschlossen. Seehofer hat dabei vor Zorn gebebt und rächt sich sofort. Merkel steht noch immer neben ihm, muss wie ein Schulmädchen zu dem groß gewachsenen Mann aufschauen, der ihr nun tatsächlich droht: „Wir sehen uns zu diesem Thema wieder.“

Der Bayer agiert an der Grenze zur Unverschämtheit, aber er hat die Delegierten hinter sich. Schon bei Merkels Einmarsch war mehr als die Hälfte der Delegierten demonstrativ sitzen geblieben. Der Kanzlerin wurden Plakate mit „Zuwanderung begrenzen“ und dem CSU-Logo entgegengehalten, einer hatte sogar ein „Merkel raus“-Schild vorbereitet.

„Wir wollen die Flüchtlingszahlen re-du-zie-ren“, sprach Seehofer überbetont wie zu einer Schwerhörigen, „das ist unsere Überzeugung, meine tiefe Überzeugung.“

Schwerhörig? Komplett durchgeknallt, trifft es eher. Ich habe in meinem Leben noch nie eine Politikerin erlebt, die so extrem stur ist und so verantwortungslos handelt. Man stelle sich vor Rechtsextremisten hätten die riesigen Löcher im europäischen Sicherheitsnetz ausgenutzt. Merkel wäre schon seit Wochen weg vom Fenster. So wird es noch ein bisschen dauern. Mit ein bisschen Pech hält sich Merkel noch unvermutet lange an der Macht. Es gibt keine Anzeichen, dass sie freiwillig geht. Man wird sie schon mit vier Mann (einen für jede Extremität), schreiend und wild zappelnd, von der politischen Bühne tragen müssen.

Man stelle sich vor in Deutschland käme es je zu einem Terroranschlag mit Pariser Dimensionen. Hollande erklärte immerhin sofort den Ausnahmezustand. Was würde Merkel machen? Käme noch ein Aufruf sich mit gleichgesinnt Bekloppten öfter mal in der Kirche zu treffen?

Bei der Qualitätspresse sollen übrigens 200 Stellen wegfallen:

Mit dem Restrukturierungsprogramm will die Spiegel-Gruppe verhindern, mittelfristig in die roten Zahlen zu rutschen. In diesem Jahr, so berichtet der Branchendienst Kontakter, soll der Anzeigenumsatz eingebrochen sein, angeblich um sieben bis acht Prozent. Auch die Printauflage ist in der Langzeitbetrachtung rückläufig.

Die deutschen Medien schreiben immer noch nichts über die antisemitischen Hintergründe der Pariser Attentate.

Auch dass das *böse* Ungarn als einziges EU-Land nicht beim Judenstern für israelische Produkte mitmacht, erfährt man von den großen deutschen Medien nicht.

Es ist interessant, dass Politiker wie Trump, Orbán und Berlusconi mit jeder Woche der Merkel-Herrschaft rationaler wirken. Hatte Berlusconi mit seiner Einschätzung doch recht? Ist Merkel una culona inchiavabile? Ein sturer Bock? Oder wörtlicher übersetzt: Ein nicht f*ckbarer Fettarsch?

8 Gedanken zu „Merkel lehnt weiterhin jede Verantwortung ab.

  1. Hab mir das Video angesehen, indem Merkel von der CSU ausgeklatscht wurde. 11 Minuten hat Seehofer sie beschimpft und sie konnte kaum noch stehen. Ihr Gesicht wurde immer finsterer und sie hat nur noch die Augenbrauen hochgezogen, kein Lächeln mehr. Erinnerte an Jelzin und Gorbatschow.

    • Ich habe viel darüber gelesen, aber bisher nur Videos gesehen, die qualitativ nicht optimal waren:

      Jetzt, wo ich das Video gesehen habe, muss ich sagen: Es ist leider ein paar ganze Zacken harmloser als die Medien behauptet haben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s