Seriöse Finanzpolitiker unserer Zeit.

Ab 2015 will die deutsche Bundesregierung erstmals seit vierzig Jahren keine neuen Schulden mehr machen. So haben es Union und SPD in ihrem aktuellen 4-Jahres-Plan festgelegt. Der Plan der Herren und Frauen des Universums sieht nun Folgendes vor: Keine Steuererhöhungen, Milliardengeschenke für alle und ab 2015 keine neuen Schulden.


Das ist Populismus, Volksverdummung in seiner reinsten Form. Das Erreichen jedes einzelnen Zieles für sich fällt Politikern schon wer genug, alle drei Vorhaben auf einmal umzusetzen, ist schlichtweg nicht möglich. Aber der Plan besteht in großen Teilen aus typisch linker Politik und deshalb wird kein deutscher Meinungsmacher hier Begriffe wie Populismus oder Linkspopulismus in den Mund nehmen. Die von den Massen gewählte und damit offenbar gewollte Politik des realen Populismus wird nie als solche bezeichnet. Der Begriff „Populismus“ wird ironischerweise oftmals nur dann benutzt, wenn es gilt Einzelmeinungen abseits des Mainstreams zu brandmarken.

So war und ist bekanntlich das Drängen der Republikaner auf Einhaltung der amerikanischen Schuldenbremse laut den einschlägigen Medien “rechtspopulistisch”.

Es sollte nun auch dem Letzen klar werden, welche realpolitische Bedeutung eine deutsche Schuldenbremse haben wird: Gar keine.

Es ist grotesk. Republikaner, die ehrlich sagen, dass man Schuldengrenzen nur einhalten kann, wenn man a) Steuern für alle erhöht (was weder GOP noch Demokraten wollen) oder b) Ausgaben kürzt, gelten als Populisten.

Gleichzeitig gelten Politiker, die Milliardengeschenke verteilen, auf Ausgabenkürzungen nahezu komplett verzichten wollen und deren „Gegenfinanzierung“ darin besteht, dass man 1% der Bevölkerung, die Steuern erhöht (oder auch nicht), als seriöse Finanzpolitiker ihrer Zeit.

7 Gedanken zu „Seriöse Finanzpolitiker unserer Zeit.

  1. Pingback: Seriöse Finanzpolitik und eine gute Bewertung | nietzschi

  2. Der 1. Januar 2014 liegt allerdings vor dem 1. Januar 2015, und von da an haben alle „Bulgaren“ etc. Niederlassungsfreiheit in der BRD und Anspruch auf Staatsknete, selbst für Kinder die fern der neuen Heimat leben, vielleicht auch nur in der Fantasie der neuen Fachkräfte. Das wird teuer.

    • Schon dieses Jahr ist Hartz IV in DL 700 Millionen Euro teurer als geplant. Und dies in einer angeblichen Boomphase.

      Ob DL von Einwanderung netto profitiert oder massiv oben draufzahlt, kann ich nicht abschließend beurteilen. Ich sehe allerdings bei der Arbeit jeden Tag die Migranten, von denen DL kein bisschen profitiert.

      Auch die FAZ schrieb kürzlich:

      Während Arbeitslose ohne Migrationshintergrund eher älter und besonders stark in der Altersklasse 45 bis 55 Jahre vertreten sind, stellen die mit Migrationshintergrund den größeren Anteil in der Gruppe zwischen 35 und 45 Jahren.

      Und diese Gruppe soll die Renten finanzieren?! Das wird schwer.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s