Augstein zeigt Flagge

Tapfer im Nirgendwo berichtet über ein sehr aufschlussreiches Verhalten von Jakob Augstein. Es gibt von Phoenix eine Sendung namens „Augstein und Blome“, in der die beiden Herren jeden Freitag mehr oder weniger diskutieren. Herr Buurmann von Tapfer in Nirgendwo hat sich diese Sendung nun einmal angeschaut, was an sich schon eine bewundernswerte Leistung ist.

Am Ende der Sendung ab Minute 8:15 packt Jakob Augstein eine deutsche Flagge aus. Gegen 8:40 stellt er sich die Frage, was man denn damit alles öffentlich machen dürfe und probiert es gleich einmal aus. Er beginnt damit die deutsche Flagge als Taschentuch zu benutzen, später stopft er sich die Flagge in die Ohren. In Amerika würde er dafür in Guantanamo landen, meint Augstein.

Was Augstein damit ausdrücken will: Im guten Deutschland darf man im Rahmen der urdeutschen Erfindung Meinungsfreiheit mit demokratischen Symbolen machen was man will, im bösen Amerika dagegen werden solche Verhaltensweisen hart bestraft.


 
Fakten verdrehen und Lügen mit Methode
Augsteins verwendet eine Methode, die ich bei Anti-Amerikanern und Antisemiten sehr häufig sehe. Sie benutzen die Form der doppelten Lüge.

Man spricht über Zustände in Amerika oder Israel, die man selbst als Missstand empfindet. In der Regel sind diese Zustände erfunden oder zumindest maßlos übertrieben und haben mit der Realität wenig bis gar nichts zu tun. Als Gegenstück dazu präsentiert man Deutschland oder Europa als Vorbild, in denen diese Zustände nicht herrschen würden.

Augstein ist dabei der Meister des extremen Anti-Amerikanismus. Seine Lügen drehen die Faktenlage komplett um. Er kritisiert Amerika für die angebliche Verfolgung von Flaggenschändern, dabei ist in Wahrheit das Gegenteil der Fall. Der kritisierte Zustand existiert in Deutschland, aber eben gerade nicht in den USA.

In Amerika darf man zur besten Sendezeit im Sinne des First Amendments in die amerikanische Flagge rotzen. In Deutschland darf man es eigentlich nicht.

Hass auf den Westen verbunden mit fehlender Bildung
Was bei diesen Leuten immer mitschwingt, ist nicht Antipatriotismus, sondern die Ablehnung der westlichen Werte verbunden mit einer kompletten Ignoranz der westlichen Geschichte.

Das Klischee, das Menschen wie Augstein von Amerikanern haben, geht in der Regel so: Amerikaner sind reich, fett und ungebildet. Aber auch das ist reine Projektion. Der ungebildete Snob ist in Wirklichkeit Augstein.

Er zieht sich eine preußische Pickelhaube auf, um scheinbar Militarismus zu kritisieren. Aber dann rotzt er eben nicht in eine schwarz-weiß-rote Flagge des Kaiserreiches, sondern er nimmt doch tatsächlich eine schwarz-rot-goldene Flagge. Die Farben der Märzrevolution, der Weimarer Republik und der BRD. Die traditionellen Farben der deutschen Demokratiebewegung.

Hunderttausende Menschen sind für Freiheit und Demokratie gestorben. Sie sind dafür verantwortlich, dass es Augstein heute so gut geht. Nicht wenige sind direkt für die schwarz-rot-goldenen Farben gestorben, für die Idee, die dahintersteht. Und das einzige was Augstein dazu einfällt, ist das Vollrotzen dieser Flagge.

Advertisements

18 Gedanken zu „Augstein zeigt Flagge

    • Augstein muss sich sein Weltbild so zurechtlügen, sonst bricht seine Welt zusammen.

      Eine ähnliche Form der Lüge sieht man von Augstein nach der Flaggenschändung, als er Waffen und Krieg mal wieder jegliche positive Funktion abspricht. Die Realität hat die Ideologie nicht zu stören.

    • Was bei diesen Leuten immer mitschwingt, ist nicht Anti-Patriotismus, sondern die Ablehnung der westlichen Werte verbunden mit einer kompletten Ignoranz der westlichen Geschichte. Ich habe das mal im Artikel angefügt.

  1. Augstein ist ein A***** ich würde mich doch gar nicht aufregen.Aber ich habe eine Frage zu der staatlichen Symbolen in der USA-Ich hab mal der Woody Harrelson gesehen als er Larry Flynt gespielt hat und da stehtFlynt wegen irgendtewas vor Gericht und der Richter sieht zufällig dass er Unterwäsche in Form und Farben der amerikanischen Flagge trug.Darauf wurde Flynd bestraft.Steht es vielleicht doch unter Strafe?War zwar Film soll sich aber wirklich so zugespielt haben.Wenn Bloom sagen wir mal in eine türkische Fahne gerotzt hätte ob Augstein es auch so locker genommen hätte? Nein ganz bestimmt nicht.Da fällt mir ein Cartoonbild ein auf dem sieht man zwei so ur 68er linke Typen die sich über Islam und Religion überhaupt unterhalten.Sagt der einer-Natürlich bin ich Atheist als Linker aber einen Gott mit Migrationhintergrund muß ich doch respektieren

    • Natürlich kann jeder Richter erst einmal bestrafen, was er will. Das kann man den vielen tausend Richtern in Amerika schlecht verbieten. Allerdings hat der Supreme Court bisher alles Verurteilungen, die es bei diesem Thema gab, immer wieder aufgehoben. Es gab bei diesem Thema in den 90s zwei wichtige Supreme-Court-Entscheidungen und seither ist das Thema eigentlich erledigt.

      Bei Larry Flynt könnten Sie auch dieses Movieposter meinen. Oder war das wirklich im Film? Filme übetreiben gerne. Aber wenn Larry Flynt im Gerichtssaal seine Unterhosen auspackt, dann ist es klar, dass der Richter das bestraft. Oder Flynt wehrte sich nicht gegen die erste Instanz. Auch dann wird ein Urteil bekanntlich rechtskräftig. Oder es war einfach eine Ordnungsstrafe gegen die man sich nicht wehren konnte.

      Hier die beiden Entscheidungen zum Nachlesen. Von 1989 und 1990. Diese Urteile haben bestand, auch wenn immer wieder Politiker versuchen das System mit einer Verfassungsänderung zu kippen. Der letzte Versuch war 2006, aber er scheiterte Gott sei Dank, wie alle anderen Versuche vorher auch.

      Der Witz über linke Atheisten ist gut, muss ich mir merken.

  2. Soweit ich mich erinnern kann war es im Film ist schon aber lange her.War im Film deswegen weiß ich nicht ob es wirklich so passiert ist,obwohl ein Film über sein Leben war.Durch das ganze GErede hab ich wieder Bock gekriegt den Film zu gucken
    Hier in dem Trailer kann man es kurz sehen es scheint Flynt kam in einer American Flag Unterhose zum Gericht!
    Aber danke für die Erklärungen

    • Ich kannte die Hintergrundgeschichte bisher nicht. Sie ist ja furchtbar traurig. Er kämpft für Meinungsfreiheit und die sexuelle Revolution, wird vor dem Gerichtsgebäude angeschossen (angeblich von einem Nazi) und ist seither gelähmt. Wurde dann Opiat-abhängig, bis man ihn wenigstens schmerzfrei machen konnte.

      Die meisten Menschen wissen gar nicht, was Querschnitt bedeutet. Die meisten Menschen denken, man sei eben gelähmt und das war es dann. Aber gelähmt sein bedeutet weit mehr. Meist fällt die Kontrolle über Urin und Stuhl weg. Die Temperaturregelung funktioniert nicht mehr. Man friert sehr schnell, egal in wieviele Decken man sich einwickelt. Die Muskeln atrophieren maximal. Von den Schmerzen ganz zu schweigen. Deshalb sind Gutmenschen auch gegen Tierversuche, Gentechnik und Stammzellforschung. Weil sie keinen Begriff davon haben, wie man als Mensch leiden kann.

      • Der Film ist auch nicht schlecht,kann ich nur empfehlen!
        Ja alles was Sie zu den Tierversuchen gesagt haben kann ich nur zustimmen.Versuche verhindern aber später eine Schmerzensgeldklage führen weil die Medikamente aufgrund ungenügender Versuche vielleicht fehlerhaft sind

  3. Ich glaube, Jakob Augstein/Walser ist einfach ein U-Boot bei den Linken. Der ist doch so stark überzeichnet, der kann gar nicht echt sein! Leider nur langweilig, der Typ. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass der ernst genommen wird.

    • Meinem Kenntnisstand nach ist ein U-Boot jemand, der nur so tut als ob, in Wirklichkeit aber das eigene Lager untergraben will. Das sehe ich bei Augstein nicht. Der Mann ist aus meiner Sicht zu 100% echt und ein authentisches Beispiel für linke Ansichten. Natürlich würde er seine mantra-artigen Forderungen nach gewaltigen Reichensteuern und Erbschaftsteuern nie umsetzen. Er selbst ist ja Teil einer Familienstiftung die gewaltig Steuern vermeidet. Aber das ist ja gerade das typische für Linke: Wasser predigen und Wein saufen.

  4. Viewer, Sie sind ein Unhold.
    Niemals kam ich auf die Idee, die zahlenmässig leider nicht so unauffälligen Absonderungen Augsteins mit Aufmerksamkeit zu würdigen.
    SIE haben mich verleitet.
    Früher dachte ich nur, der ist mir einfach zu blöd. Zeitverschwendung, auch wenn ich mir sonst durchaus die Zeit nehme, meine Vorurteile sich bestätigen zu lassen. (Ich irre wie jeder andere, bei diesen Vögeln allerdings äusserst selten.)

    Da dieser Mensch mit sich selbst gestraft ist, muss ich nicht erst auf ein Busunglück oder ähnliches hoffen, welches ja auch andere in Gefahr bringen kann.

    Ganz nebenbei habe ich eine Vorstellung bekommen, wie der gemeinsame Sohn von Charly Sheen und xdolf xitler aussehen könnte.

    • Man kann natürlich immer Vergleiche an- bzw. Ähnlichkeiten feststellen. Im Falle der von ihnen genannten Personen auch auf inhaltlicher Ebene: Antisemitische, anti-amerikanische Playboys, die gerade auch bei Frauen bestens ankommen. Allerdings ist der drogenkranke Charlie Sheen sicherlich noch der harmloseste in der Reihe.

      • Xdolf als Playboy, herrlich.
        Ich habe auch eine Schäferhündin. Muß ich mir um mich Sorgen machen?
        (Ich stelle mir gerade Xöring im rosa Rüschenkleid vor.)

      • Ich habe nichts gegen Playboys. Ich habe etwas gegen Rassisten, Antisemiten und Anti-Amerikaner. Das Hitler auch bei Frauen gut ankam, ist bekannt.

  5. Dass er die schwarz-rot-goldene fahne genommen hat, ist kein Zufall
    Er hasst den Westen und seine Herkunft.

    Ich oute mich mal: Ich guck gerne die Sendung am sonntag morgen, wobei der augstein öfters unsinn erzählt und lustig sein will.
    Augstein würde nicht mal einen Gastbeitrag bei dem Bund gegen Anpassung schreiben dürfen, wenn er einen anderen Namen hätte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s